1. Besuche unserer Hütten nur gesund und mit gültigem Zutrittstest bzw.
mit Nachweis der Testausnahme!
2. Bringe deine eigene FFP2 Maske und dein eigenes Handtuch mit!
3. Reserviere dein Übernachtungsplatz-ohne Reservierung keinen Schlafplatz
4. Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug möglich
(leichter Daunen-oder Sommerschlafsack-kein Hüttenschlafsack)!
5. Nimm für Mehrtagestouren Selbsttest's mit!


Eckdaten zum Schutzhüttenbetrieb


FFP2 Maskenpflicht für alle Gäste in allgemein zugänglichen Bereichen.
FFP2 Maskenpflicht für Personal.
Registrierungspflicht für alle Gäste bei einem Aufenthalt länger
als 15 Minuten!

Die 3G Regel
Nur getestete, genesene oder geimpfte Personen haben Zutritt zur Hütte
Ab 19.05.2021 sind alle bisherigen Nachweise dafür gültig!
Ab Anfang Juni dann auch als Zertifikate / QR Code im digitalen grünen Pass.

Gültige Test's sind:
Negativer PCR Test (Gültigkeit 3 Tage)
Negativer AntigenTest aus Teststrasse Apotheke, etc. (Gültigkeit 2 Tage)


Impfung kann mittels Impfpass, Impfkarte oder Ausdruck nachgewiesen werden.
Geimpfte Personen ab Tag 22 der Erstimpfung für ein Jahr von der Testpflicht,
sobald die entsprechende Rechtsgrundlage geschaffen ist.
Genesung: Personen die mit SARS-COV-2 infiziert waren, sind 1/2 Jahr nach Genesung
von der Testpflicht befreit. Nachweis nach Absonderungsbescheid, Antikörpertest ect.

Eckdaten zum Gastronomiebetrieb:
Registrierungspflicht (Analog zu Eckdaten des Schutzhüttenbetriebs).
Zutrittskontrolle (3-G-Regel (getestet-genesen-geimpft)).


weiter